Publikationen

Scannen0001Voss_RiederMiniHaublVoss 2011 klAKU klBoehleVossWachtler kl

Ausgewählte Publikationen

AKTUELL

  • Handrich, Christoph; Koch-Falkenberg, Carolyn; Voß, G. Günter (2016): Professioneller Umgang mit Zeit und Leistungsdruck. Baden-Baden: Nomos/edition sigma.
  • Jurczyk, Karin; Voß, G. Günter; Weihrich, Margit (2016): Alltägliche Lebensführung – theoretische und zeitdiagnostische Potentiale eines subjektorientierten Konzepts. In: Erika Alleweldt, Anja Röcke und Jochen Steinbicker (Hg.): Lebensführung heute – Klasse, Bildung, Individualität. München: Beltz Juventa, S. 53-87.
  • Jurczyk, Karin; Voß, G. Günter; Weihrich, Margit (2015): Conduct of Everyday Life in Subject-Oriented Sociology: Concept and Empirical Research. In: Ernst Schraube und Charlotte Hajholt (Hg.): Psychology and the conduct of everyday life: Routledge, S. 34-64.

Buchpublikationen (chronologisch)

  • Voß, G. Günter (1984): Bewußtsein ohne Subjekt? Zur Kritik des industriesoziologischen Bewußtseinsbegriffs. München: R. Hampp. (vergriffen)
  • Voß, G. Günter (1991): Lebensführung als Arbeit. Über die Autonomie der Person im Alltag der Gesellschaft. Stuttgart: Enke. (vergriffen)
  • Luise Behringer, Karl M. Bolte, Sylvia Dietmaier, Wolfgang Dunkel, Karin Jurczyk, Werner Kudera, Maria S. Rerrich, G. Günter Voß (Projektgruppe „Alltägliche Lebensführung“) (1995): Alltägliche Lebensführung. Arrangements zwischen Traditionalität und Modernisierung. Opladen: Leske+Budrich. (vergriffen)
  • Kudera, Werner; Voß, G. Günter (Hg.) (2000): Lebensführung und Gesellschaft. Beiträge zu Konzept und Empirie alltäglicher Lebensführung. Opladen: Leske+Budrich. (vergriffen)
  • Voß, G. Günter; Weihrich, Margit (Hg.)(2001): tagaus – tagein. Neue Beiträge zur Soziologie Alltäglicher Lebensführung. München, Mering: R. Hampp. (vergriffen)
  • Weihrich, Margit; Voß, G. Günter (Hg.)(2002): Tag für Tag. Alltag als Problem – Lebensführung als Lösung? Neue Beiträge zur Soziologie Alltäglicher Lebensführung 2. München, Mering: R. Hampp.
  • Pongratz, Hans J.; Voß, G. Günter (2003): Arbeitskraftunternehmer. Erwerbsorientierungen in entgrenzten Arbeitsformen. Berlin: edition sigma.
  • Moldaschl, Manfred; Voß, G. Günter (Hg.) (2003, zuerst 2002): Subjektivierung von Arbeit. München, Mering: R. Hampp.
  • Gottschall, Karin; Voß, G. Günter (Hg.) (2005, zuerst 2003): Entgrenzung von Arbeit und Leben. Zum Wandel der Beziehung von Erwerbstätigkeit und Privatsphäre im Alltag. München, Mering: R. Hampp Verlag.
  • Voß, G. Günter; Rieder, Kerstin (2006, zuerst 2005): Der arbeitende Kunde. Wenn Konsumenten zu unbezahlten Mitarbeitern werden. Frankfurt a.M, New York: Campus Verlag.
  • Ingo Matuschek, Katrin Arnold, G. Günter Voß (2007): Subjektivierte Taylorisierung. Organisation und Praxis medienvermittelter Dienstleistungsarbeit. München, Mering: R. Hampp
  • Jurczyk, Karin; Schier, Michaela; Szymenderski, Peggy; Lange, Andreas; Voß, G. Günter (2009): Entgrenzte Arbeit – entgrenzte Familie. Grenzmanagement im Alltag als neue Herausforderung. Berlin: edition sigma.
  • Böhle, Fritz; Voß, G. Günter; Wachtler, Günther (Hg.) (2010): Handbuch Arbeitssoziologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Haubl, Rolf; Voß, G. Günter (Hg.) (2011): Riskante Arbeitswelt im Spiegel der Supervision. Eine Studie zu den psychosozialen Auswirkungen spätmoderner Erwerbsarbeit. Göttingen: Vandehoeck & Ruprecht.
  • Kleemann, Frank; Eismann, Christian; Beyreuther, Tabea; Hornung, Sabine; Duske, Katrin; Voß G. Günter (2012): Unternehmen im Web 2.0. Zur strategischen Integration von Konsumentenleistungen durch Social Media. 1. Aufl. Frankfurt am Main: Campus Verlag.
  • Haubl, Rolf; Hausinger, Brigitte; Voß, G. Günter (2013): Riskante Arbeitswelten. Zu den Auswirkungen moderner Beschäftigungsverhältnisse auf die psychische Gesundheit und die Arbeitsqualität. 1. Aufl. Frankfurt am Main: Campus Verlag.
  • Haubl, Rolf; Voß, G. Günter; Alsdorf, Nora; Handrich, Christoph (Hg.) (2013): Belastungsstörung mit System. Die zweite Studie zur psychosozialen Situation in deutschen Organisationen. Göttingen: Vandehoeck & Ruprecht.
  • Handrich, Christoph; Koch-Falkenberg, Carolyn; Voß, G. Günter (2016): Professioneller Umgang mit Zeit und Leistungsdruck. Baden-Baden: Nomos/edition sigma.

Aufsätze (chronologisch)

  • Voß, G. Günter; Pongratz, Hans J. (1998): Der Arbeitskraftunternehmer. Eine neue Grundform der „Ware Arbeitskraft“? In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 50 (1), S. 131-158.
  • Voß, G. Günter (1998): Die Entgrenzung von Arbeit und Arbeitskraft. Eine subjektorientierte Interpretation des Wandels der Arbeit. In: Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 31 (3), S. 473-487.
  • Kleemann, Frank; Matuschek, Ingo; Voß, G. Günter (2003, zuerst 2002): Subjektivierung von Arbeit – Ein Überblick zum Stand der soziologischen Diskussion. In: Manfred Moldaschl und G. Günter Voß (Hg.): Subjektivierung von Arbeit: Hampp, S. 57-114.
  • Voß, G. Günter (2010): Was ist Arbeit? Zum Problem eines allgemeinen Arbeitsbegriffs. In: Fritz Böhle, G. Günter Voß und Günther Wachtler (Hg.): Handbuch Arbeitssoziologie. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 23-80.
  • Voß, G. Günter (2012): Individualberuf und subjektivierte Professionalität. Zur beruflichen Orientierung des Arbeitskraftunternehmers. In: Axel Bolder, Rolf Dobischat, Günter Kutscha und Gerhard Reutter (Hg.): Beruflichkeit zwischen institutionellem Wandel und biographischem Projekt. Wiesbaden: Springer VS, S. 283-317.
  • Voß, G. Günter; Weiß, Cornelia (2013): Burnout und Depression – Leiterkrankungen des subjektivierten Kapitalismus oder: Woran leidet der Arbeitskraftunternehmer? In: Sighard Neckel und Ina Wagner (Hg.): Leistung und Erschöpfung. Burnout in der Wettbewerbsgesellschaft. Berlin: Suhrkamp, S. 29-57.
  • Jurczyk, Karin; Voß, G. Günter; Weihrich, Margit (2016): Alltägliche Lebensführung – theoretische und zeitdiagnostische Potentiale eines subjektorientierten Konzepts. In: Erika Alleweldt, Anja Röcke und Jochen Steinbicker (Hg.): Lebensführung heute – Klasse, Bildung, Individualität. München: Beltz Juventa, S. 53-87.

english papers – selection

  • Pongratz, Hans J.; Voß, G. Günter (2003): From employee to entreployee: Towards a self-entrepreneurial work force? In: Concepts and Transformation 8 (3), S. 239-254.
  • Kleemann, Frank; Voß, G. Günter; Rieder, Kerstin (2008): Un(der)paid Innovators: The Commercial Utilization of Consumer Work through Crowdsourcing. In: Science, Technology & Innovation Studies, 4 (1). http://www.sti-studies.de, S. 5-26.
  • Rieder, Kerstin; Voß, G. Günter (2010): The Working Customer – an Emerging New Type of Consumer. In: Journal Psychologie des Alltagshandelns/ Psychology of Everday Activity 3 (2), S. 1-10.
  • Haubl, Rolf; Voß, G. Günter (Hg.) (2012): Risk Factors for Work Quality and Mental Health: Current findings and initial conclusions. Kassel: Kassel University Press (Positionen). http://www.upress.uni-kassel.de/katalog/abstract.php?978-3-89958-588-9
  • Rieder, Kerstin; Voß G. Günter (2013): Customers at Work. A Fundamental Change in Service Work. In: Wolfgang Dunkel und Frank Kleemann (Hg.): Customers at work. New perspectives on interactive service work. London: Palgrave Macmillan, S. 177-196.
  • Jurczyk, Karin; Voß, G. Günter; Weihrich, Margit (2015): Conduct of Everyday Life in Subject-Oriented Sociology: Concept and Empirical Research. In: Ernst Schraube und Charlotte Hajholt (Hg.): Psychology and the conduct of everyday life: Routledge, S. 34-64.

mehr: Erweiterte Literaturauswahl nach Themenschwerpunkten (selection of publications for main topics)
Ansicht/Download (pdf) – hier

mehr: Gesamtliste der Publikationen, Februar 2016 (complete list of publications)
Ansicht/Download (pdf) – hier

mehr: Downloadmöglichkeit für einzelne Texte – z.T. auch vergriffene Bücher (downloads)
hier

mehr: Schriftenreihe „Arbeiten und Leben im Umbruch“
Übersicht zur Reihe – hier